Meine Vorgehensweise

 

 

Meine detektivische Neigung fragte immer weiter nach dem Wieso?

Von Anfang an ging es mir darum meine momentanen Techniken zu perfektionieren. Trotzdem regte sich Unzufriedenheit bzgl. des Erfolges beim Patienten. Heute habe ich einen „Rucksack“ von Methoden für die Vielschichtigkeit der Klienten mit Ihren Beschwerden und Anliegen.

 

Es geht nicht darum, welche Methode schick und häufig verwandt ist.

Es geht darum mit welcher Therapie effizient schnellstmöglich Besserung eingeleitet werden kann. Dabei erhalten Sie Informationen zu allen Faktoren und Vorschlägen für ein Optimum der Behandlung. Letztlich sind Sie Entscheider für sich selbst, auf Augenhöhe mit mir als Behandlerin.

 

„Und das ist auch gut so.“

 

Herkömmliche Medizin kann oft erst handeln wenn Krankheitsprozesse schon fortgeschritten sind. Mit osteopathischer Testung/ Untersuchung erhalten Sie die Möglichkeit zu echter Prävention/ nachhaltigerem Behandlungserfolg. Sie können darauf zählen mit Ihren Beschwerden individuell vielschichtig betrachtet zu werden.

 

Behandlungen, die sie für lange bestehende Symptome noch nicht erfahren haben – sind eine ungenutzte Chance! Zu leichthin wird festgestellt, „da sei nichts zu machen – damit müssen sie leben“.

Das kommt immer noch auf einen Versuch an.

 

Innerhalb erster vier04 Behandlungen, kommt es oft zu Veränderungen, die Jahre nicht stattfinden konnten. Die Besserung ist dann vielleicht noch nicht dauerhaft, doch Sie wissen für Ihre weitere Entscheidung, dass sich noch etwas tut.

Ihr Körper doch wieder Selbstheilung und Regeneration initiieren kann.

 

Ich bin Jahrgang 1965

über 25 Jahre lebte und wirkte ich in Bremen

Aus familiären Gründen 2013 nach Bayern zurückkehrte. Seit 2017 bin ich als Heilpraktikerin in Höchberg bei Würzburg niedergelassen, um ethisch und wahrhaftig zum Wohle meiner Klienten zu wirken.

 

1987 Physiotherapie/ Krankengymnastin

1999 Osteopathie/ 2000 Kinderosteopathie

2000 – 2007 verschiedene Resonanzverfahren

2004 Heilpraktiker (großer)

2008 Instruktor Kinesiologie

 

2015 Bioidentische Hormontherapie

 

Sie erhalten bei mir klassische osteopathische Körperarbeit. Alle „Säulen“ dieses mechanischen Behandlungsverfahren wirken auf erprobte Weise zusammen.

 


Meine Behandlungstermine erfordern keine ärztliche Verordnung.

Es gibt Zeit zur Vorbesprechung, ca. 45 Min. „hands on“ (eigentliche Behandlung), Nachbesprechung und auf Wunsch förderliche Medikation, Hausaufgaben, Taping u. a. Empfehlungen.

 

Vita

 

1987 Physiotherapie / Krankengymnastin

1999 Osteopathie

2000 Kinderosteopathie

2002 Resonanztherapeutin

2004 Heilpraktiker (großer)

2008 Instruktor Kinesiologie

2013 Hypnosetherapeut

2015 Bioidentische Hormontherapie

 

Wir verwenden Cookies . OK